15 ARGUMENTE FÜR IHREN RÜCKEN

CERAGEM MASTER V4 PROGRAMME

Die CERAGEM Master V4 Liege mit ausgezogenem Fußteil. Davor steht die Zahl 15 in großen roten Ziffern.

One fits all?
Nicht bei uns!

Ihre Bedürfnisse unterscheiden sich von denen anderer Personen und verändern sich mit der Zeit. Daher haben wir unserer CERAGEM Master V4 Massageliege fünfzehn Programme verliehen. Diese wurden mit Vertretern der klassischen Medizin, Alternativmedizinern und Therapeuten für ihren jeweiligen Verwendungszweck entwickelt. Nach dem Klicken oder Tippen auf das Pluszeichen, finden Sie die Beschreibungen der Programme. Ich berate Sie auch gerne vor Ort, wie Ihnen damit am besten geholfen werden kann.

10

AUTOMATISCHE PROGRAMME

5

INDIVIDUELLE PROGRAMME

  • Modus A
    +
  • Modus 1
    +
  • Modus 2
    +
  • Modus 3
    +
  • Modus 4
    +
  • Modus 5
    +
  • Modus 6
    +
  • Modus 7
    +
  • Modus 8
    +
  • Modus 9
    +
  • Manueller Modus
    +
  • Manueller Master-Modus
    +
  • Intensiv-Modus
    +
  • Halbautomatischer Modus
    +
  • Halbautomatischer Master-Modus
    +

Modus A

Dauert ca. 36 Minuten und 30 Sekunden. Das Programm kann als Vorbereitung für eine direkt im Anschluss stattfindende Sitzung mit einem anderen gewünschten Programm verwendet werden. Häufig kommt es auch zur Entspannung oder zur allgemeinen Prävention zum Einsatz. Das Programm sieht die Massage am ganzen Rücken vor. Dabei wird auf 15 Akupressurpunkte im oberen, mittleren und unteren -Rücken Druck ausgeübt. Vor und nach den Akupressurphasen massieren die erwärmten Rollen durch sanftes oder druckvolles Entlanggleiten den Rücken. Auf jeden Akupressurpunkt wird 60 Sekunden lang, Druck ausgeübt. 

FAQ
Grafik zum CERAGEM Standardprogramm (Modus A) der Master V4 Liege. Die Intensität der roten Farbkreise stellt den Fokus der Massage dar. Halswirbelsäule: Schwach. Brustwirbelsäule: Mittel. Unterer Rücken: Stark.
Grafik für das CERAGEM Programm Nummer 1 (Spezialprogramm) der Master V4 Liege. Die Intensität der roten Farbkreise stellt den Fokus der Massage dar. Halswirbelsäule und oberer Rücken: Stark. Brustwirbelsäule: Sehr stark. Unterer Rücken: Stark.

Modus 1

Dauert ca. 75 Minuten. Verwenden Sie dieses Programm, wenn Sie das Bedürfnis haben, sich ausgiebig zu entspannen, da dieser Modus länger andauert als die anderen automatischen Programme. Sie entscheiden, welche der neun Intensitätsstufen für die Rückenstreckung zum Einsatz kommen soll. Wie auch das Standardprogramm, kann Programm 1, für eine im Anschluss durchgeführte Sitzung mit einem zweiten Programm, zum Einsatz kommen. Die Massagerollen bearbeiten mehrfach den gesamten Bereich von der Halswirbelsäule bis zum Kreuzbein. Dabei fährt dieser mehrfach auf und ab und fokussiert unterschiedliche Bereiche. Durch das Stehenbleiben der erhitzten Massagerollen und das Durchdrücken der Wirbelsäule entsteht ein Moxibustionseffekt.
FAQ

Modus 2

Dauert ca. 18 Minuten und wurde zur Entspannung für die Tage konzipiert, an denen Sie weniger Zeit haben. Ob am Abend zum Relaxen oder am Tag für zwischendurch zum Krafttanken – mit dem Kurzprogramm treffen Sie eine sehr gute Wahl. Hierbei massieren Sie die wohlig warmen Massagerollen durch fünfmaliges entlanggleiten am ganzen Rücken. Die Massageliege widmet Ihrer Brustwirbelsäule durch fünfzehnmaliges Auf- und Abfahren ihre Aufmerksamkeit. Auch der Nackenbereich und der untere Rücken, werden durch die wärmende Massage therapiert. Beiden Bereichen wird sechsmal Aufmerksamkeit zuteil. Die Massagerollen gleiten vom Beginn des Modus, bis zu seinem Ende, ohne an Akupressurpunkten stehenzubleiben, Ihren Rücken entlang.
FAQ
Grafik zum CERAGEM Programm Nummer 2 der Master V4 Liege. Die Intensität der roten Farbkreise stellt den Fokus der Massage dar. Halswirbelsäule: Schwach. Brustwirbelsäule: Stark. Unterer Rücken: Mittel.
Grafik zum Programm Nummer 3 der CERAGEM Master V4 Liege. Die Intensität der roten Farbkreise stellt den Fokus der Massage dar. Brustwirbelsäule: Mittel. Unterer Rücken: Schwach.

Modus 3

Dauert ca. 36 Minuten und 30 Sekunden. Wir empfehlen diesen Modus nach stressigen Tagen zu verwenden. In der ersten Phase gleiten die Massagerollen viermal, sanften Druck ausübend, Ihre Wirbelsäule entlang. Die Tiefenwärme und die Massagebewegung lassen viele Nutzende schnell zur Ruhe kommen und nicht wenige schlafen dabei schon ein. Anschließend wird auf vier Akupressurpunkte im mittleren Rückenbereich und auf einem Punkt im unteren Rücken, Druck ausgeübt. Die Akupressur dauert pro Punkt 60 Sekunden. Nach der Akupressurphase im ersten Drittel des Programms, beginnen die gezielten Massagephasen: Zwei Phasen für den mittleren Rücken, zwei für den unteren Rücken und eine für den Nackenbereich.
FAQ

Modus 4

Dauert ca. 36 Minuten und 30 Sekunden. Verwenden Sie dieses Programm, wenn Sie die Durchblutung Ihres Gewebes verbessern möchten. Zum Erhalt Ihrer guten Durchblutung, ist Programm 4 ebenfalls geeignet. Die Massagerollen werden von Ihnen auf die Intensitätsstufe gestellt, wie Sie es benötigen. Der Fokus der Akupressur, liegt auf der Brustwirbelsäule: Zwei Druckpunkte im oberen, zwei Punkte im mittleren und zwei Punkte im unteren Bereich der Brustwirbelsäule. Die Rollen fahren zwölfmal vom Kopf bis zum Becken auf und ab. Ihrem Nacken wird während vier Massagephasen Aufmerksamkeit geschenkt. Der untere Rücken wird während einer langen und zwei kürzeren Perioden durch Massage stimuliert.
FAQ
Grafik zum Programm Nummer 4 der CERAGEM Master V4 Liege. Die Intensität der roten Farbkreise stellt den Fokus der Massage dar. Brustwirbelsäule: Stark.
Grafik zum Programm Nummer 5 der CERAGEM Master V4 Liege. Die Intensität der roten Farbkreise stellt den Fokus der Massage dar. Brustwirbelsäule: Stark. Unterer Rücken: Schwach.

Modus 5

Dauert ca. 36 Minuten und 30 Sekunden. Der Erhalt der Gesundheit des ganzen Körpers steht im Mittelpunkt des Modus. Neun Akupressurpunkte bekommen während der Anwendung besondere Aufmerksamkeit. Acht Punkte sind im Bereich der Brutwirbelsäule. Ein Punkt ist im Bereich der Lendenwirbel. Die Akupressur dauert pro Punkt 60 Sekunden. Der größte Teil der Akupressurphase wird zum Ende des ersten Drittels der Programmdauer durchgeführt. Davor und danach findet eine anregende Massage mit den integrierten Massagerollen statt. Dabei fahren diese Ihre Wirbelsäule mehrfach von oben nach unten ab. Während vier Perioden, werden gezielt der obere, mittlere und der untere Rücken therapiert.
FAQ

Modus 6

Dauert ca. 36 Minuten und 30 Sekunden. Nutzen Sie diesen Modus zum Erhalt, Steigerung und Rückgewinnung mentaler Energie und körperlicher Kräfte. Vor allem bei Männern ist es wegen seiner Wirkung sehr beliebt. Vor der Arbeit, Uni oder Schule zu empfehlen. Natürlich auch zur Regeneration während Ihrer Pausen. Während der Massage erhalten Sie Akupressur auf vier Punkte an der Brustwirbelsäule, auf drei Punkte an der Lendenwirbelsäule und auf einen Punkt am Kreuzbein. Die Akupressur dauert pro Punkt 60 Sekunden. Die Massagerollen fahren neunmal den ganzen Rücken ab. Sieben kürzere Massageperioden finden in den Bereichen der Hals,- Brust,- und Lendenwirbelsäule, sowie des Kreuzbeins statt.
FAQ
Grafik zum Programm Nummer 6 der CERAGEM Master V4 Liege. Die Intensität der roten Farbkreise stellt den Fokus der Massage dar. Brustwirbelsäule: Stark. Unterer Rücken: Stark.
Grafik zum Programm Nummer 7 der CERAGEM Master V4 Liege. Die Intensität der roten Farbkreise stellt den Fokus der Massage dar. Brustwirbelsäule: Stark. Unterer Rücken: Mittel.

Modus 7

Dauert ca. 36 Minuten und 30 Sekunden. Gebrauchen Sie diesen Modus, wenn Sie Herausforderungen gegenüberstehen, die all Ihre Konzentration erfordern. Je regelmäßiger es angewendet wird, desto nachhaltiger ist die therapeutische Wirkung. Ob Berufstätige, Studierende, Schülerinnen oder Schüler: Geistige Wachheit ist jedem von Nutzen. Während der Massage erhalten Sie Akupressur auf 2 Punkte im Halswirbelbereich, auf vier Punkte im Brustwirbelbereich, auf zwei Punkte im Lendenwirbelbereich und einen Punkt am Kreuzbein. Die Akupressur dauert pro Punkt 60 Sekunden. Die Rollen massieren neunmal den ganzen Rücken entlang. Fünf kürzere Massagephasen finden in den Bereichen der Hals,- Brust,- und Lendenwirbelsäule, sowie des Kreuzbeins statt.
FAQ

Modus 8

Dauert ca. 36 Minuten und 30 Sekunden. Tiefenwärme durch Infrarotwärme in Kombination mit der Verbesserung der Durchblutung, Muskelentspannung und dem Druck auf die speziell ausgewählten Akupressurbereiche, beeinflussen die Tiefe Ihres Schlafes. Ein Akupressurpunkt im Halswirbelbereich, vier im Brustwirbelbereich und zwei Punkte im Bereich der Lendenwirbel stehen während der Anwendung im besonderen Fokus. Die Akupressur dauert pro Punkt 60 Sekunden. Vor und nach den Akupressuren, wird Ihr ganzer Rücken von den erwärmten Massagerollen von oben nach unten entspannend massiert. Die von Ihnen ausgewählte Stärke, bestimmt, wie intensiv Ihre Wirbelsäule gestreckt wird.

FAQ
Grafik zum Programm Nummer 8 der CERAGEM Master V4 Liege. Die Intensität der roten Farbkreise stellt den Fokus der Massage dar. Halswirbelsäule: Schwach. Brustwirbelsäule: Stark. Unterer Rücken: Mittel.
Grafik zum Programm Nummer 9 der CERAGEM Master V4 Liege. Die Intensität der roten Farbkreise stellt den Fokus der Massage dar. Brustwirbelsäule: Stark. Unterer Rücken: Mittel.

Modus 9

Dauert ca. 36 Minuten und 30 Sekunden. Wird gerne von Personen verwendet, denen ihre Linie wichtig ist und Unterstützung durch Therapien der alternativen Medizin suchen. Um hier zu unterstützen, findet die Akupressur an den geeigneten Punkten statt: Sechs Punkte sind im Bereich der Brustwirbelsäule, drei im Lendenwirbelbereich und ein Punkt im Kreuzbeinbereich. Die Akupressur dauert pro Punkt 60 Sekunden. Durch die gezielt, auf- und abfahrenden warmen Rollen, erhalten Sie eine Bodyline-Thermalmassage mit therapeutischem Wellness-Effekt. Die täglichen Anwendungen sind die Zeit wert. Nebenbei erhalten Sie eine Massage, die auch Ihr mentales Wohlbefinden positiv beeinflusst.

FAQ

Manueller Modus

Dauert ca. 60 Minuten. Den Gebrauch empfehlen wir Ihnen, wenn Sie nur bestimmte Bereiche des Rückens therapieren möchten. Nachdem Sie die Intensitätsstufe, welche die Durchstreckung des Rückens regulieren, ausgewählt haben, positionieren Sie die Massagerollen mithilfe der Fernbedienung. Haben diese die gewählte Temperatur erreicht, beginnt das Programm. Durch den konstanten Druck und die Wärme wird die Muskulatur gelockert und die Durchblutung gefördert. Ein automatisches Heben und Senken findet nicht statt. Nach fünf Minuten bewegen sich die Rollen ohne Ihr Hinzutun weiter. Ein längerer Zeitraum ist nicht zu empfehlen.

FAQ
Grafik zum manuellen Programm der CERAGEM Master V4 Liege. Die farbigen Kreise zeigen an, dass der ganze Rücken massiert werden kann. Das Handsymbol zeigt an, dass das Programm von Hand eingestellt werden muss.
Grafik zum manuellen Master Programm der CERAGEM Master V4 Liege. Die farbigen Kreise zeigen an, dass der ganze Rücken massiert werden kann. Das Handsymbol zeigt an, dass das Programm von Hand eingestellt werden muss. Die Beschriftung erklärt, dass die Wirbelnummern per Eingabe angesteuert werden können.

Manueller Master Modus

Dauert ca. 60 Minuten. Den Gebrauch empfehlen wir Ihnen, wenn Sie nur bestimmte Bereiche des Rückens therapieren möchten. Stellen Sie mithilfe der Fernbedienung die Nummer des Rückenwirbels ein, auf dessen Höhe die Massage stattfinden soll. Hierfür können Sie im Nackenbereich (Halswirbelsäule) die Wirbel C1~7 wählen. Im Rückenbereich (Brustwirbelsäule) haben Sie die Möglichkeit, die Wirbel T1~12 anzugeben. Für den Bereich der Taille (Lendenwirbel) sind die Wirbel L1~5 auswählbar. Ein automatisches Heben und Senken findet nicht statt. Nach fünf Minuten bewegen sich die Rollen ohne Ihr Hinzutun weiter. Ein längerer Zeitraum ist nicht zu empfehlen.

FAQ

Intensivmodus

Dauert ca. 90 Minuten. Bei diesem Modus handelt es sich um eine Besonderheit: Solange der innere Projektor nicht manuell verstellt wird, läuft ein automatisches Programm ab. Wenn Sie den Wunsch haben, einen bestimmten Bereich Ihres Rückens massieren zu lassen, haben Sie mit der Up-and-Down-Taste Gelegenheit dazu. In beiden Anwendungsfällen bekommen Sie eine intensive Massage, die sich durch die Intensitätsstufen der Durchstreckung anpassen lassen. Akupressur findet dabei nicht statt. Der Modus zeichnet sich durch die intensive Bewegung der internen Massagerollen aus. Die Dauer ist ebenfalls speziell. Dieser Modus dauert von allen Modi am längsten.
FAQ
Grafik zum Intensivprogramm der CERAGEM Master V4 Liege. Die Auf- und Abpfeile zeigen an, dass sich die Massage intensiv nach oben und unten erstreckt.
Grafik zum halbautomatischen Programm der CERAGEM Master V4 Liege. Die farbigen Kreise zeigen an, dass der ganze Rücken massiert werden kann. Das Handsymbol zeigt an, dass das Programm von Hand eingestellt werden muss.

Halbautomatischer Modus

Dauert ca. 60 Minuten. Verwenden Sie das Programm, um die Problembereiche Ihres Rückens gezielt und intensiv zu therapieren. Wählen Sie mit der Fernbedienung die richtige Position der Massagerollen und stellen Sie die Intensität der Rückenstreckung für Sie passend ein. Die Rollen fahren an der Stelle dreimal auf und ab, gefolgt von der Akupressur, mittels Heben und Senken der Massagerollen. Die Thermal-Akupressur dauert pro Punkt 60 Sekunden. Tipp: verwenden Sie vorher das automatische Programm oder das Basisprogramm, um Ihren ganzen Rücken vorzubereiten. Im Anschluss erhält Ihr Problembereich die gewünschte Aufmerksamkeit. So kombinieren Sie gekonnt Prävention mit Ihren Bemühungen, Ihre Schmerzen in den Griff zu bekommen.
FAQ

Halbautomatischer Master Modus

Dauert ca. 60 Minuten. Verwenden Sie den Modus, um die Problembereiche Ihres Rückens gezielt und intensiv zu therapieren. Stellen Sie mithilfe der Fernbedienung die Nummer des Rückenwirbels ein, auf dessen Höhe die Massage stattfinden soll. Hierfür können Sie im Nackenbereich (Halswirbelsäule) die Wirbel C1~7 wählen. Im Rückenbereich (Brustwirbelsäule) haben Sie die, Möglichkeit die Wirbel T1~12 anzugeben. Für den Bereich der Taille (Lendenwirbel) sind die Wirbel L1~5 auswählbar. Der Grad der Intensität der Rückenstreckung (1 bis 9), sollte für Ihr Wohl passend gewählt werden. Die Rollen fahren an der Stelle dreimal auf und ab, gefolgt von der Akupressur, mittels Heben und Senken der Massagerollen. Die Thermal-Akupressur dauert pro Punkt 60 Sekunden.
FAQ
Grafik zum halbautomatischen Master Programm der CERAGEM Master V4 Liege. Die farbigen Kreise zeigen an, dass der ganze Rücken massiert werden kann. Das Handsymbol zeigt an, dass das Programm von Hand eingestellt werden muss. Die Beschriftung erklärt, dass die Wirbelnummern per Eingabe angesteuert werden können.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Team München
Eine junge dunkelhaarige CERAGEM-Mitarbeiterin mit Headset auf dem Kopf lächelt freundlich dem Betrachter zu und hält sich mit der linken Hand den linken Lautsprecher an das Ohr.

Testen Sie die CERAGEM Master V4 in München!