CERAGEM MAT S1

EINE VoLKSWEISHEIT LAUTET: 

“DER OFEN WÄRMT, DER OFEN ERNÄHRT, DER OFEN HEIlT!”

Die Grundidee von CERAGEM, ist die Rückkehr der Quellen wohltuender Infrarot-Wärme in unsere Häuser. Die Experten des Unternehmens, haben Geräte entwickelt, die bei ihrer Wirkung den alten Methoden z.B. dem Russischen Ofen oder der Koreanischen Bodenheizung, Goodle genannt, nahestehen – die Thermo-Matten.

CERAGEM stellt Ihnen eine Neuheit vor – die einzigartige Ceraball Mat S1, die mithilfe der revolutionären CERAGEM-Entwicklung erarbeitet wurde

WAS IST CERABALL?

Die natürliche Heilerde, der gelbe Ton und andere Inhaltsstoffe, wie Jadestein, Kohlenstoff usw., die  in einem idealen Verhältnis zueinander stehen, haben die Entwicklung des einzigartigen Materials – Ceraball – möglich gemacht.

Ceraball = 40% Heilerde + 40% Jadestein  + 20% einzigartiges patentiertes Material.

JADE
40%

HEILERDE
40%

SONSTIGES
20%

KERAMISCHE
BÄLLCHEN

EIGENSCHAFTEN VON CERABALL

Die Matte ist aus hochqualitativen Materialien angefertigt und in warmen Farben gestaltet. Die Materialen fühlen sich auf der Haut angenehm an und sind wasser- und schmutzabweisend, was eine Reinigung deutlich erleichtert.

Die Fernbedienung ist sehr einfach und bequem im Gebrauch.

Bei der maximalen Temperatur der Erwärmung auf der Thermomatte wird ein Sauna-Effekt erreicht.

ES GIBT EINE ENGE VERBINDUNG ZWISCHEN SCHLAF UND KÖRPERTEMPERATUR

Erleben Sie den himmlischen Genuss und den absoluten Komfort mit Ceraball Mat S1!

Einen großen Teil des Lebens verbringen wir im Schlaf. Schlafen ist für unser Leben existenziell. Eine Sache ist dabei am wichtigsten: Selbst wenn man nur eine Stunde lang schläft, sollte dabei die Tiefschlafphase erreicht werden!

 

Es gibt Menschen, die sich nach nur einer Stunde Schlaf erholt fühlen. Andererseits gibt es Menschen, die sich auch nach acht bis neun Stunden Schlaf, noch immer müde fühlen.

BEGINNEN SIE DEN TAG MIT EINEM HERRLICHEN MORGEN!

  • Tiefschlaf ist möglich, wenn der angespannte und müde Körper auf eine angenehme Temperatur erwärmt wird. Eine zu hohe Temperatur verhindert jedoch den Tiefschlaf.
  • Bei gesunden Erwachsenen nimmt die Körpertemperatur gegen 21-24 Uhr ab, bei älteren Menschen bereits ab 18-20 Uhr.
  • Ältere Menschen schlafen in der Regel früher. Auch die Schlafqualität verändert sich meist zum Schlechten.
  • Mit zunehmendem Alter nimmt die körperliche Tätigkeit ab und die Körpertemperatur wird niedriger.
  • Wenn Durchschlafen schwierig ist, hat man das Gefühl zu wenig geschlafen zu haben.
  • Bei niedriger Körpertemperatur ist auch die Dauer des Tiefschlafs kürzer.
  • Schlafmangel kann zu Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Herzinfarkt führen.
  • Schlafstörungen können zu einem eingeschränktem Alltagsleben, Gedächtnis- und Konzentrationsschwäche, geistiger Zustandsänderung und Immunschwäche führen, wodurch die Lebensqualität vermindert wird.

    ANGENEHMER UND ERHOLSAMER SCHLAF MIT CERABALL MAT S1